Gelenkexpander Hüfte

Der sogenannte Gelenkexpander kann für das Sprunggelenk der Füsse, das Kniegelenk, das Hüftgelenk sowie Handgelenk und Schultergelenk eingesetzt werden, je nachdem welche Manschette verwendet wird.

Inhatsverzeichnis:

Gelenkexpander Hüfte

Mit der mitgelieferten Standardmanschette kann das Sprungelenk des Fußes, das Knie und auch die Hüfte Behandelt werden, beim Einsatz für die Hüfte sollte das Bein mit ca. 15 – 20 Grad nach Außen gelegt werden, weiterhin sollte man am besten bei der Behandlung liegen, z.B. auf dem Sofa oder einer Liege, anders als wie beim Einsatz für Fußsprunggelenk und Kniegelenk ist hier bei der Hüfte das Sitzen bei der Behandlung nicht Sinnvoll.

Wenn man sich also bei der Behandlung richtig Verhält, kann man mit einer Behandlung das Sprunggelenk, das Knie ( etwas Aufrichten ! ) und die Hüfte Bearbeiten !